Virtueller Astro-Stammtisch der Sternwarte Schweinfurt

Virtueller Astro-Stammtisch

Einladung zum virtuellen Astro-Stammtisch der Sternwarte Schweinfurt

Da die Abstands- und Hygieneregeln  derzeit noch keine Führungen in der Sternwarte möglich machen, laden wir alle Astronomiebegeisterten zu unserem ersten virtuellen Astro-Stammtisch ein. Geplant ist, sich via Videokonferenz mit anderen Sternwarten, (Hobby-)Astronomen, begeisterten Sternguckern und sonstigen Interessierten über Themen rund um Sterne und Weltall zu unterhalten.
Wenn das Wetter mitspielt übertragen wir dabei auch Livebilder aus dem Teleskop der Sternwarte (oder, wenn die „Corona-Inzidenz“ in Schweinfurt über 35 liegt, dann aus Michaels Gartensternwarte).

Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.

Wir erstellen dazu ein Online-Meeting mit der Open-Source Software „BigBlueButton“ und veröffentlichen hier rechtzeitig den Link, unter dem alle Interessierten gerne teilnehmen dürfen.

Für Menschen, die kein internetfähiges Gerät haben (oder bedienen können), gibt es auch die Möglichkeit, sich per Telefon in die Konferenz einzuwählen (dann natürlich nur Ton, kein Bild). Einwahldaten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

*** Zugang via BigBlueButton Videokonferenz: https://bbb.seco-edv.de/b/mic-wk3-ac4 ***
Einwahl via Telefon: 09723-9082977 PIN 14785

Termine:

23.10.2020 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
20.11.2020 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
18.12.2020 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr


Regeln:

  • Jeder Teilnehmer ist beim Betreten erst mal stummgeschaltet. Mikrofon bitte nur zum Sprechen einschalten.
  • Nach dem Sprechen bitte Mikrofon wieder stummschalten (vermeidet Störgeräusche)
  • Bei Einwahl via Telefon: Stummschaltung ein- und ausschalten mit der Ziffer 0
  • Nettiquette: Bitte höflich sein, alle anderen Teilnehmer sind auch nur Menschen
  • Andere Teilnehmer ausreden lassen, nicht dazwischen reden

Fragen und Antworten:

Wer darf teilnehmen?
Jeder, der sich für Astronomie interessiert.

Worum geht es in dem Vortrag?
Wir halten keinen Vortrag. Es soll eine lockere Gesprächsrunde werden, in der jeder seine Fragen stellen darf. Wenn das Wetter mitspielt, dann zeigen wir auch Bilder direkt live aus dem Teleskop.

Wie lange dauert der Stammtisch? Muss ich pünktlich sein? Muss ich bis zum Ende bleiben?
Wir beginnen den Astro-Stammtisch um 20 Uhr und sind dann selbst bis mindestens 22 Uhr anwesend – „Open End“. Wer später dazu kommen möchte, darf das gerne tun. Auch wer früher gehen will, darf sich jederzeit wieder abmelden. Schnuppern Sie doch einfach mal herein!

Muss ich aktiv sein und mitreden oder darf ich auch einfach nur zuhören?
Wir freuen uns über jeden, der etwas zum Gespräch beiträgt. Wer aber einfach nur mal reinschnuppern will, der darf auch einfach nur zuhören.

Wie steht es mit dem Datenschutz?
Wir verwenden für die Videokonferenz das Open Source Tool „BigBlueButton“. Dieses wurde von Michael Sessler auf einem eigens dafür angemieteten Server installiert, der im Rechenzentrum der Firma Hetzner in Nürnberg steht. Unsere Daten laufen somit nicht – wie sonst üblich – über amerikanische Server, sondern bleiben in Deutschland.

Jeder Teilnehmer KANN seinen Namen angeben, der dann für alle Teilnehmer sichtbar ist. Hier sind aber auch Fantasienamen erlaubt. Wie es in einem Videochat nun einmal so ist, können sich die Teinehmer untereinander sehen und hören, wenn sie ihre Kameras und Mikrofone eingeschaltet haben – aber genau das ist ja der Sinn eines Stammtisches.

Bei der Einwahl via Telefon wird anstelle eines Namens die Telefonnumer des Teilnehmers angezeigt.

Wie funktioniert die Einwahl per Telefon?
Rufen Sie einfach die oben genannte (ca 30 Minuten vorher) Telefonnummer an. Wenn die Computerstimme Sie nach der Konferenz-PIN Nummer fragt, geben Sie die PIN (siehe oben) ein.

Ist die Teilnahme wirklich kostenlos?
Die Teilnahme via Internet ist komplett kostenlos. Bei Einwahl via Telefon können ggf. normale Telefongebühren anfallen. Dies hängt von Ihrem Netzbetreiber bzw. Tarif ab.

Kann ich auch persönlich in der Sternwarte dabei sein?
Nein, leider nicht. Die Sternwarte ist zu klein, um die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten zu können. Deswegen möchten wir Sie einladen, online teilzunehmen.

Brauche ich dafür einen PC oder geht das auch mit dem Smartphone/Tablet?
Wir haben es bereits mit verschiedenen Smartphones und Tablets getestet – bei den meisten funktioniert es sehr gut. Im Zweifel einfach ausprobieren!

Muss ich am PC etwas installieren?
Nein, die Konferenz lädt direkt im Internetbrowser. Am besten funktioniert es mit Google Chrome bzw. Chromium basierten Browsern. Microsoft Internet Explorer funktioniert ebenfalls gut. Mozilla Firefox macht leider manchmal Probleme.
Sollte die Konferenz nicht richtig laden, bitte Plugins wie Adblocker und Scriptblocker deaktivieren!